Call Us: (037609) 50 659

Der TrustRank-Algorithmus

Der TrustRank-Algorithmus (trust: Vertrauen) ist ein Verfahren zur Bewertung der Qualität von Webseiten, dass 2004 von Gyongyi, Garcia-Molina und Pedersen veröffentlicht wurde. Der Grundgedanke des Algorithmusses ist ähnlich wie beim PageRank-Algorithmus: Durch die Verlinkungsstruktur wird ein Maß für die Qualität einer Webseite generiert. Der Algorithmus kann als eine Weiterentwicklung des PageRank-Verfahrens angesehen werden. Dabei ist Weiterentwicklung nicht notwendigerweise mit Verbesserung gleichzusetzen.

Das Verfahren basiert darauf, dass eine Anzahl von vertrauenswürdigen Webseiten per Hand ausgewählt wird. Diese dienen als Quellen für die Vertrauenswürdigkeit und können diese weitergeben. Das Maß für die Vertrauenswürdigkeit propagiert dabei in gleicher Weise wie der PageRank. Zusätzlich können auch noch Quellen für Spam gekennzeichnet werden. Dieses negative Maß (auch inverser PageRank) propagiert dann rückwärts und stellt ein Maß für die Unseriosität dar. Beide Werte können für eine Bewertung kombiniert werden. Mathematik Eine einfache Variante zur Berechnung des TrustRank-Wertes wird durch

TrustRank = M-1 * X beschrieben, wobei die Matrix M analog zum PageRank durch M = 1 – d T mit Tij = 1 / Cj (falls Seite j zu Seite i linkt) Tij = 0 (sonst) definiert ist, d einen Dämpfungsfaktor darstellt und X der Vektor mit den Quellen der vertrauenswürdigen Seiten ist.

Der inverse PageRank ist durch Minv-1 * Xinv mit Minv = 1 – dinv Tinv definiert. Die inverse Übergangsmatrix Tinv ist durch Tij = 1 / nj (falls Seite i zu Seite j linkt) Tij = 0 (sonst) gegeben, dinv ist ein weiterer Dämpfungsfaktor, Xinv ist der Vektor mit den Quellen der nicht vertrauenswürdigen Seiten und nj ist die Anzahl von eingehenden Links auf Seite j. Minv ist weder die transponierte noch die inverse Matrix von M. Während die normale Übergangsmatrix T durch die eingehenden Links definiert ist, ist Tinv von den ausgehenden Links abhängig. Dieses Maß für die Unseriosität propagiert damit rückwärts. Demzufolge gelten Seiten als unseriös, die zu unseriösen Seiten linken. Demgegenüber gelten Seiten als vertrauenswürdig, die Links von vertrauenswürdigen Seiten bekommen.

Suchmaschinenoptimierung

Die Suchmaschinenoptimierung für den TrustRank-Algorithmus entspricht der Suchmaschinenoptimierung für das PageRank-Verfahren. Sie sollten zusätzlich nur noch darauf achten, dass Ihre Webseiten nicht als Spam angesehen werden könnten.

Letzte Änderung am Montag, 15 Februar 2016 09:46
Artikel bewerten
(0 Stimmen)
Super User

Mauris at lectus ut purus facilisis volutpat. Aliquam nec turpis in nunc venenatis aliquam at ut enim. Etiam sed odio vitae dolor feugiat cursus pulvinar quis nisi. Sed consectetur eleifend tempus. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus vitae dolor feugiat cursus pulvinar quis nisi. Sed consectetur eleifend tempus.

Webseite: www.arrowthemes.com
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten
Nach oben